Für ein interreligöses Schulprojekt

Das Zelt der Religionen ist bereits ein etablierter Ort und steht wortwörtlich für den interreligiösen Dialog und die interkulturelle Begegnung in Bamberg.

Mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 engagiert sich der Verein auch an den Bamberger Schulen und darüber hinaus. Aktiv wird ein pädagogisches Angebot an Schulen kostenlos unterbreitet. Hierfür haben drei Religionen gemeinsam getüftelt und konzipiert. Mit diesem Projekt wendet sich der Förderverein an die junge Gruppe der Bamberger Schülerinnen und Schüler und übernimmt eine bedeutende Aufgabe des gesellschaftlichen Zusammenhaltes vor Ort. Es ist wichtig den interreligiösen und interkulturellen Dialog früh zu üben, um ein gegenseitiges Verständnis in der Gesellschaft zu schaffen. Der Unterricht wird dadurch bereichert und Schülerinnen und Schüler spielerisch an die Thematik herangeführt.

Darüber hinaus werden Zeltführungen und die multireligiöse Feier als sinnvolle Bausteine und regelmäßige Buchungsmöglichkeiten den Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ein sinnvolles Projekt für unsere Gesellschaft!

Dafür haben wir gemeinsam Unterstützer gesucht und gefunden!

Herzlichen Dank!